Main Menu
Home
News
Banddatenbank
Rezensionen
Konzertsuche
Festivals
Musikdownloads
Galerie
FAQ
Impressum
Statistics
Bands: 1824
Events: 0
Mitglieder: 761
News: 1340
Ranking-Hits
Immer die aktuellen News auf deinem Newsreader!

The Eternal Fall

http://www.theeternalfall.com
http://www.facebook.com/theeternalfall
[Livedates von The Eternal Fall]
[Zu meinen Lieblingsbands hinzufügen]
[Zur Fanpage]

The Eternal Fall, Anfang 2000 in Spanien von Sol (Gitarre, Gesang, Keyboards, Programming) und David Tenza (Bass) gegründet, erfreut sich seitdem einer großen europaweiten Beliebtheit und glänzte durch ihre hohe Bühnenpräsenz. Das 2002 erschienene Debütalbum "The Eternal Fall" wird auch heute noch als Klassiker der Band bezeichnet: düster, melancholisch, ruhig gehalten, aber dennoch tanzbar mit tiefgehenden Melodien und Texten. Vor allem Fans des klassischen Goth-Rocks fanden und finden Gefallen an The Eternal Fall. Nach den Alben "The Eternal Fall", "The Sadness", "The Path" und "To Darkness", erschien 2008 "A Part Dies", 2009 "Alone" und 2010 und 2011 die als Doppel-CD neu aufgelegten Alben "Emptiness Vol.1" und "Emptiness Vol.2".
David Tenza verließ jedoch nach den ersten Veröffentlichungen die Band und Kreativkopf Sol zeichnet sich seither komplett allein für das Projekt verantwortlich. In den Jahren 2008 und 2009 wurde er dabei live von Manuel Mas (Gitarre) und danach von De-ath und seit 2010 außerdem von Miguel Palazón (Bass) unterstützt.

In den Kompositionen wird deutlich, wie abwechslungsreich die düstere Grundstimmung vorgetragen werden kann - meist sehr ruhig und melancholisch, doch oft auch mit vielen elektronischen Einflüssen, wird das gesamte Spektrum des Seelenlebens athmopsphärisch dicht verpackt.

Oder in kurzen Worten: "Wem The Cure noch zu fröhlich und Silke Bischoff zu kitschig ist und wer vor allem auch noch straighte Goth-Gitarrenarbeit der alten Schule zu schätzen weiß, der ist bei The Eternal Fall genau richtig!" (LabelLos.de-Review zum Album "A Part Dies").

Foto & Biographie: Mit freundlicher Genehmigung von afmusic

Konzerte

Festivals